Lebensmittelspenden für die ärmsten Familien Pomasquis während der Corona-Krise

Ab sofort werden wir Lebensmittelspenden für die ärmsten Familien in Pomasqui, Ecuador, ausliefern. Für deine Unterstützung über die Funding-Kampagne, die wir hier aufgeschaltet haben, wären wir extrem dankbar. Vielen Dank im Voraus und bleib gesund!

Das «Sequence of Returns Risk» und warum es uns hart getroffen hat

Dies ist der vierte Teil der Serie über unseren finanziellen Masterplan. Hier geht es zum ersten Teil und zur Übersicht über die ganze Serie. Bei einem globalen Aktienportfolio können wir mit einer durchschnittlichen realen (also nach Inflation) Rendite von 5 bis 6 % rechnen. Man sollte also meinen, dass alles bestens ist, wenn wir nicht […]

Weiterlesen

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

Gopfertori! Also so hätten wir uns das auch nicht vorgestellt, als wir im Januar unsere Koffer packten. Statt von spannenden Abenteuern, schönen Reiseerlebnissen und Freiheit, waren die vergangenen Wochen geprägt von immer stärkeren Einschränkungen, nerviger Bürokratie und schmelzendem Finanzpolster. Wobei hier mit „schmelzen“ nicht „gemächliches Auftauen“ gemeint ist, sondern eher, als wären tausende kleine Teufelchen […]

Weiterlesen

Der günstigste Monat unseres Lebens – unsere Ausgaben im Februar 2020

Seit einem Monat lassen wir es uns in Pomasqui gutgehen. Vormittags arbeiten wir ehrenamtlich im Recycling- und Umweltprojekt und nachmittags geniessen wir unsere Freizeit. Meistens geniesse ich meine Freizeit, indem ich ein bisschen für meinen Arbeitgeber in der Schweiz arbeite. Klingt vielleicht paradox. Aber seit ich mein Vollzeitpensum in ein 30%-Pensum umgewandelt habe, bei welchem […]

Weiterlesen

Das einfachste Aktienportfolio, mit dem du trotzdem die Mehrheit aller Anleger schlägst

Dies ist der dritte Teil der Serie über unseren finanziellen Masterplan. Hier geht es zum ersten Teil und zur Übersicht über die ganze Serie. Im zweiten Teil über unseren finanziellen Masterplan habe ich dir gezeigt, wie unser Vermögen strukturiert ist. Kurze Wiederholung: Unser aktuell verfügbares Vermögen (also ohne Vorsorgekapital usw.) beträgt etwas mehr als 250’000 […]

Weiterlesen

Der finanzielle Masterplan – Teil 2

Dies ist der zweite Teil der Serie über unseren finanziellen Masterplan. Hier geht es zum ersten Teil und zur Übersicht über die ganze Serie. Im ersten Teil über unseren finanziellen Masterplan habe ich dir einen groben Überblick gegeben, wie wir unser künftiges Nomadenleben finanzieren wollen. Kurze Wiederholung: Unser Plan ist, bis an unser Lebensende von […]

Weiterlesen

Unsere Ausgaben im Januar 2020 – geht der finanzielle Masterplan auf?

Einige der ersten Fragen, die wir gestellt bekommen, wenn wir erzählen, dass wir unbefristet durch die Welt reisen wollen, drehen sich um die Finanzen. „Wie könnt ihr euch das den leisten? Habt ihr schon einen Job da?“, sind Fragen, die uns oft gestellt werden. Oder wir hören Sachen wie „wenn ich mir das leisten könnte, […]

Weiterlesen

Rien ne va plus!

In drei Tagen startet unsere Reise nach Ecuador. Wir fliegen aus der Schweiz über Madrid nach Quito – einen Direktflug gibt es nicht. Um unsere CO2-Bilanz ein kleines bisschen weniger zu belasten, haben wir beschlossen, den Kurzstreckenflug nach Madrid zu vermeiden. Dieser wäre mit 220 CO2-Äquivalenten pro Personenkilometer fast doppelt so schädlich wie der Langstreckenflug […]

Weiterlesen

Wie wir 2019 über 100’000 Franken sparten

Im letzten Beitrag habe ich beschrieben, wie wir dank finanzieller Unabhängigkeit unbefristet die Welt bereisen möchten. Ich habe vorgerechnet, wie wir mit unserem heutigen Vermögen von rund 340’000 Franken bis ans Ende unseres Lebens monatlich etwa 1’100 (oder jährlich 13’600 Franken) ausgeben können, ohne dass unser Aktiendepot schrumpft. Einige haben es im Alter von dreissig […]

Weiterlesen

Der finanzielle Masterplan

Dies ist der erste Teil der Serie über unseren finanziellen Masterplan. In dieser Serie erkläre ich Schritt für Schritt, wie wir unser Leben künftig finanzieren wollen. Überblick über alle Teile der Serie: Der finanzielle MasterplanIn diesem Teil erkläre ich, wie wir theoretisch für immer von unserem angesparten Vermögen von etwa 340’000 Franken leben können, ohne […]

Weiterlesen